Projekt “Klimaneutrale Boulderhalle” vom Hamburger DAV

Geschäftsführer Daniel Gring berichtet

Daniel Gring, Geschäftsführer des DAV Hamburg und Niederelbe, im BIN WEG BOULDERN-Interview

Klimaneutrale Lösungen zu finden ist wichtig, auch in der Boulderwelt. Als mir Daniel Gring vom Hamburger DAV erzählte, dass sie planen, mit möglichst nachhaltigen Mitteln eine klimaneutrale Boulderhalle zu bauen, wollte ich wissen, wie diese Pläne aussehen.

Was sind die besonderen Schwierigkeiten beim Boulderhallenbau, beim Energiekonzept und Betrieb. Wofür müssen da Lösungen gefunden werden? Wird diese Boulderhalle merkbar “anders” sein?

Daniel hat mir erzählt, wo es Schwierigkeiten gibt und Kompromisse gemacht werden müssen. Außerdem erklärt er, welche Lösungen sie entwickeln, die in der Form woanders noch gar nicht umgesetzt wurden.

Vielen Dank fürs Gespräch und alles Gute für die weiteren Planungen!

Zu den Shownotes

Der Boulderhallenguide

Do’s and Dont’s in der Boulderhalle mit Lotte aus der “7Aplus”

Der Boulderhallenguide mit Lotte von der 7APlus Boulderhalle Potsdam

Du bist neu beim Bouldern und kennst dich noch nicht so gut aus in der Boulderhalle? Dann ist diese Podcastfolge perfekt für dich!

Ich habe die “7Aplus” Boulderhalle in Potsdam besucht und mir von Hallenchefin Lotte alles erklären lassen: Was ist was? Wie verhält man sich richtig? Was wird nicht so gern gesehen in der Boulderhalle? Was ist wichtig für ein sicheres und gutes Miteinander beim Bouldern?

Hör also einfach mal rein und hab viel Spaß beim Bouldern!

Werbung:

Diese Podcast Folge ist Teil einer Reihe von 4 Beiträgen, die ich für Bergzeit mache. Bergzeit ist ein Onlineshop und Online-Magazin und bietet Dir Touren & Kurse rund um Bergsport und Klettern. Ich begleite mit BIN WEG BOULDERN das 8-wöchige Online-Trainingsprogramm “Boulder up your life” von Bergzeit. Mit dabei sind viele spannende Themen für alle, die gerade mit dem Bouldern anfangen und die noch viele Fragen haben.

Du willst nichts davon verpassen? Dann melde dich jetzt an für den kostenlosen Newsletter unter bergzeit.de/bouldern

Shownotes

Wie entsteht eine Boulderroute?

Unterwegs mit Routenbauerin Patty

Patricia Wieger, genannt „Plattenpatty“ beim Routenbau

Mit dieser Folge tauchst du mal so richtig ein ins Thema Routenbau. Ich habe Routenbauerin Patricia Wieger, genannt “Platten Patty”, beim Bau einer Boulderroute im Ostbloc Berlin begleitet. Ich habe alles für dich dokumentiert: Von den ersten Überlegungen, bis zur Fertigstellung und Testung.

Danke an Patty und das Ostbloc Team, dass ich euch ein wenig bei der Arbeit nerven durfte! 😉

Ein Tipp: Bei Insta und Facebook habe ich für euch Fotos und ein Video von Pattys Route. Vielleicht hörst du dir die Folge zuerst an und überlegst, wie die Route wohl aussieht? … Danach kannst du auf den Fotos nachsehen, ob du richtig liegst!

+++ Werbung +++

Diese Podcast Folge ist Teil einer Reihe von 4 Beiträgen, die ich für Bergzeit mache. Bergzeit ist ein Onlineshop und Online-Magazin und bietet Dir Touren & Kurse rund um Bergsport und Klettern. Ich begleite mit BIN WEG BOULDERN das 8-wöchige Online-Trainingsprogramm “Boulder up your life” von Bergzeit. Mit dabei sind viele spannende Themen für alle, die gerade mit dem Bouldern anfangen und die noch viele Fragen haben.

Du willst nichts davon verpassen? Dann melde dich jetzt an für den kostenlosen Newsletter unter bergzeit.de/bouldern

Shownotes

Warum Bouldern die beste Sportart ist

Mein persönlicher Kommentar, warum ich das Bouldern so liebe

Warum ist Bouldern eigentlich so eine verdammt tolle Sportart? Jede Boulderin und jeder Boulderer hat darauf eine ganz persönliche Antwort. Mir ist bei der Frage aufgefallen, dass ich es bisher mit keiner Sportart so lange “ausgehalten” habe, wie mit dem Bouldern. Denn natürlich habe ich schon andere Sachen ausprobiert. Was ist in meinen früheren sportlichen Beziehungen nur falsch gelaufen? Was ist beim Bouldern anders? In dieser Podcastfolge versuche ich mich dieser Frage anzunähern. Viel Spaß mit diesem persönlichen Kommentar!

+++ Werbung +++

Diese Podcast Folge ist der Auftakt zu einer Reihe von Beiträgen, die ich für Bergzeit mache. Bergzeit ist ein Onlineshop und Online-Magazin und bietet Dir Touren & Kurse rund um Bergsport und Klettern. Ich begleite mit BIN WEG BOULDERN das 8-wöchige Online-Trainingsprogramm “Boulder up your life” von Bergzeit. Mit dabei sind viele spannende Themen für alle, die gerade mit dem Bouldern anfangen und die noch viele Fragen haben.

Du willst nichts davon verpassen? Dann melde dich jetzt an für den kostenlosen Newsletter unter bergzeit.de/bouldern

Allholds wollen Klettergriffe nachhaltiger machen

Wie ein neues Material für Klettergriffe entsteht

Wie Klettergriffe entstehen (Foto: Allholds)

‘Die Wände in den Boulderhallen sind voll mit nicht-recycelbarem Plastikmüll’ – Das hatte mir ein Routesetter mal erzählt, als wir uns über Nachhaltigkeit in der Boulderszene unterhielten.

Das ist ein Kritikpunkt, den ich in Gesprächen mit Routersetter*Innen ab und zu höre. Auch Griffehersteller treibt dieses Thema um und ein paar von ihnen haben ein Netzwerk namens “Allholds” gegründet.

Allholds arbeiten zusammen mit dem Kunststoff-Hersteller Ebalta daran, das Griffmaterial weiter zu entwickeln und nachhaltiger zu machen.

Was sie schon erreicht haben und was vielleicht noch möglich ist? – Das erfährst du in dieser Folge. Außerdem bekommst du einen spannenden Einblick in die Griffproduktion.

Viel Spaß mit dieser Folge und danke an meine Interviewgäste:

  • Tom Petzold und Sebastian Flemmig von Blocz
  • Philipp Ruf von Polytalon
  • Sebastian Fischer von Allgäu Holds
  • Und Clemens Saalbach von Ebalta
Zu den Shownotes

Im Gespräch mit Kletterfotograf Hannes Tell – Teil 2

Die Fragen von BWB Hörer*Innen an Hannes

Kletterfotograf Hannes Tell im BIN WEG BOULDERN Podcast
Kletterfotograf Hannes Tell im BIN WEG BOULDERN Podcast

Wie schwer ist es sich in der Kletterfotografie-Szene durchzusetzen? Gibt es da starke Konkurrenz? Wie ist es, bei Kletter- und Boulderwettkämpfen zu arbeiten? Auf was sollte man bei Fotografie-Jobs am Fels unbedingt achten?

Das und mehr erfährst du in Teil 2 meines Interviews mit Kletterfotograf Hannes Tell. In dieser Folge werden unter anderem die Fragen von BIN WEG BOULDERN Hörerinnen und Hörern beantwortet. Danke für euren Input!

Viel Spaß beim Zuhören und danke Hannes fürs Gespräch!

Zu den Shownotes

Lockdown Talk mit Routenbauerin Nora Born

Wie geht es freiberuflichen Setter*innen in der Corona-Zeit?

Routenschrauberin Nora Born im BIN WEG BOULDERN Interview

Wie geht es freiberuflichen Routenschrauber*innen im Lockdown? Ich habe mit der Routenbauerin Nora Born über die aktuelle Lage geredet.

Außerdem haben wir auch generell über die Freiberuflichkeit im Routenbau gesprochen. Kann man von dieser Arbeit leben? Welche Probleme gibt es? Spannend sind auch Noras Erfahrungen als eine der wenigen Frauen im Routenbau.

Viel Spaß beim Anhören und ganz lieben Dank dir, Nora!

Zu den Shownotes

Memphis Rox will den Klettersport diverser machen

Einblicke in das Konzept und die Erfahrungen der US-Halle

Eine Kinder-Klettergruppe in der Memphis Rox Kletter- und Boulderhalle

In der Memphis Rox Kletter- und Boulderhalle sind ca. 80% der Besucher*innen und der Mitarbeiter*innen schwarz. Das ist ziemlich ungewöhnlich für die Kletterszene.

Bekannt wurde die Halle Ende 2020, als sie mit einem Film Teil der Reel Rock-Filmtour wurde. In diesem Beitrag sehen wir eine Gruppe schwarzer Menschen aus Memphis, die zum ersten Mal Eisklettern gehen.

Memphis Rox hat sich das Ziel gesetzt, die Barrieren im Kletter- und Bouldersport einzureißen, die es manchen Menschen schwer machen, daran teilzunehmen.

Das Grundmotto der Halle ist deshalb: Niemand wird weggeschickt, weil er oder sie sich den Halleneintritt nicht leisten kann!

Aber wie funktioniert das?
Was motiviert die Leute in Memphis Rox?
Welche Erfolge und welche Probleme haben sie?
Und kann man ihre Konzepte auch in anderen Hallen umsetzen?

Über all diese Fragen habe ich mit Zack Rogers und Jon Hawk von Memphis Rox geredet. 

Spoiler: Ich war extrem überrascht, wie viel mehr als “nur klettern” hinter diesem Konzept steckt! Viel Spaß beim Hören der Folge!

P.S.: Danke an Felix und Fred von „Einfach Klettern“ für die deutschen Overvoices in dieser Folge!

Zu den Shownotes

Lockdown Talk mit Leonid Nazarov

Über Bouldergebiete in Corona-Zeiten und die Lage der Hallen

Leonid Nazarov beim Outdoor Bouldern

Leonid Nazarov ist Mit-Geschäftsführer der Kosmos Boulderhalle in Leipzig und passionierter Outdoor-Boulderer. Ich habe mit ihm darüber gesprochen, wie es ihm geht, während die Hallen mal wieder geschlossen haben und welche Themen ihn im Moment bewegen. Nicht nur die Lage der Hallen macht ihm Sorgen, sondern auch das, was seit Beginn der Pandemie in vielen Bouldergebieten passiert.

zu den Shownotes

Warum du endlich mit dem Bouldern anfangen solltest

Bitte deinen nicht-bouldernden Mitmenschen vorspielen!

Nicht alle müssen Bouldern toll finden… aber alle meine Freunde, das wäre schon cool!

Das hier ist die BIN WEG BOULDERN-Folge für alle deine Freundinnen und Freunde, die du aus unerfindlichen Gründen noch nicht überreden konntest, mit dir bouldern zu gehen. Es gibt sie dramatischerweise immer wieder! Diese Menschen, die noch nicht bouldern waren und sicher sind, dass es nichts für sie ist.

Ich war auch mal so ein Mensch! Genau deshalb habe ich mich gefragt: Wie müsste ich mit meinem alten, nicht-bouldernden Ich reden, damit es endlich rafft, dass es dringend bouldern sollte?

Ich habe diese Frage auch meinen HörerInnen gestellt. Herausgekommen ist eine kollektive Überredungs-Folge! Ich hoffe, sie ist für dich unterhaltsam zu hören und du schaffst es, sie einem deiner nicht-bouldernden Mitmenschen heimlich unterzujubeln. Nach dem Motto: “Komm auf die chalkige Seite der Macht!” Viel Erfolg!

DAAAANKE an alle HörerInnen, die mitgemacht haben!

+++ BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! +++

BIN WEG BOULDERN finanziert sich zum Großteil mit einem Crowdfunding auf der Plattform Steady. Ich freue mich, wenn du dort mal vorbeischaust. Danke an alle, die mich supporten!

Zum Steady-Crowdfunding