Valentin Lemouton – Boulder Bundesliga-Athleten im Porträt

Valentin Lemouton, Boulder Bundesliga-AthletValentin Lemouton, Boulder Bundesliga-Athlet

Diese Folge ist der Start einer kleinen Reihe über die Boulderer und Boulderinnen der Boulder Bundesliga. Ein Jahr lang fahren sie durch ganz Deutschland und besuchen oft alle Austragungsorte, um genug Punkte fürs Finale zu sammeln.

Beim Finale im Flashh Boulderspot in Hamburg habe ich ein paar von ihnen zu kurzen Gesprächen getroffen. Anfangen möchte ich mit dem diesjährigen Sieger in der ersten Liga der Männer: Valentin Lemouton. Hör dir an, was ihn an unserem Sport begeistert und wie er seine Fähigkeiten weiterentwickelt hat!


„Valentin Lemouton – Boulder Bundesliga-Athleten im Porträt“ weiterlesen

Eric Jahnke über den Ostblock-Cup

Eric Jahnke von der Ostbloc Boulderhalle in Berlin
Eric Jahnke von der Ostbloc Boulderhalle in Berlin

Die neue Ostblock-Cup Saison geht los! Am 17. November 2018 wird die erste Station Rostock sein. Dass der Boulder-Contest damit zum ersten Mal in meiner Heimat MV stattfindet finde ich großartig. Aber nicht nur das macht den Ostblock-Cup für mich spannend. Das ganze Konzept von einem Contest, in dem es nicht nur ums Kräftemessen geht finde ich toll. Ich habe mich deshalb mit einem der Organisatoren getroffen, Eric Jahnke. Er hat mir auch erzählt, wie unglaublich viel Arbeit hinter diesem Event steckt. Viel Spaß mit diesem Interview!

„Eric Jahnke über den Ostblock-Cup“ weiterlesen

Routesetting, Meditation und “Boulder-Life-Balance”

Ich habe meine “Boulder-Life-Balance” gefunden. Diesen Satz würde ich auch gerne einmal sagen! Denn während es bei den meisten von uns um die Work-Life-Balance geht, ist es bei Routesetter Candy anders. Bouldern IST sein Job! Er arbeitet und schraubt in der Berta Block Boulderhalle und ist Gastschrauber in vielen Hallen in Deutschland. Für die Balance sorgt er, indem er meditiert und sich mit Psychologie und Spiritualität beschäftigt.

Für mich ist das Thema Meditation seit einem Jahr auch sehr spannend, also wollte ich Candy unbedingt zum Interview treffen, um mit ihm übers Bouldern, Routesetting und Meditieren zu reden.

(Veröffentlichung: 25. Juni 2018)


„Routesetting, Meditation und “Boulder-Life-Balance”“ weiterlesen

Die eigene Boulderhalle aufmachen

Das Bouldern komplett zum Lebensinhalt zu machen, das ist sicher für viele Boulderer ein Traum! Georg Hasselberg hat ihn sich erfüllt und eine eigene Boulderhalle eröffnet. Dazu hat er sich allerdings einen Ort ausgesucht, der bisher noch untypisch ist für diesen Sport: Mecklenburg-Vorpommern! Im November 2017 wurde die 45 Grad-Boulderhalle in Rostock eröffnet. Da ich Georg schon eine Weile kenne, habe ich mitbekommen, dass er auf dem Weg dahin mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen hatte. Ich habe mit ihm darüber geredet und freue mich, dir das Interview jetzt präsentieren zu können! Viel Spaß beim Zuhören und vielleicht sogar bald viel Spaß beim Bouldern in Rostock.

(Veröffentlichung: 10. Juni 2018)


„Die eigene Boulderhalle aufmachen“ weiterlesen

Interview mit Simon Stützer (Boulder Bundesliga)

Der Erfolg des Bouldersports wird nicht nur daran deutlich, dass immer mehr Boulderhallen eröffnen und dass diese Hallen immer voller werden… Er zeigt sich auch an der überaus positiven Entwicklung eines Projektes von zwei Boulderern aus Jena. Im Jahr 2016 haben Simon Stützer und René Heilmann die erste Saison der Boulder Bundesliga gestartet. Damals war das Ganze noch ehrenamtlich organisiert. Jetzt, im Jahr 2018, können sie tatsächlich davon leben! Denn immer mehr Boulderer nehmen an dem deutschlandweiten Wettbewerb teil und immer mehr Sponsoren interessieren sich für die Boulder Bundesliga.

Simon Stützer hat mir im „Bin weg bouldern“-Interview von dieser Erfolgsgeschichte erzählt. Getroffen habe ich ihn in Jena, in der Plan B Boulderhalle – also an dem Ort, an dem die Begeisterung für diesen Sport für ihn begann. Viel Spaß mit dem Interview!

(Veröffentlichung: 28. Mai 2018)


„Interview mit Simon Stützer (Boulder Bundesliga)“ weiterlesen

Anfangen und Weitermachen


In der ersten Folge von “Bin weg bouldern” geht es passenderweise um das “Anfangen und Weitermachen”. Ich erzähle von meinen persönlichen Boulder-Anfängen und frage meine ersten drei Interviewgäste, was sie zum Bouldern gebracht hat und was sie motiviert weiterzumachen. Ich bin sehr froh, dir drei so großartige erste Interviewgäste zu präsentieren:

  • Alma Bestvater, eine der besten deutschen Boulderinnen im deutschen Nationalkader.
  • Simon Stützer, einer der Köpfe hinter der Boulder Bundesliga.
  • Und Georg Hasselberg, ein Freund von mir, der im letzten Jahr in Rostock eine eigene Boulderhalle eröffnet hat.

Diese drei Interviewpartner wirst du in dieser Folge in “Mini-Interviews” hören. In den kommenden Podcast-Folgen werde ich meine kompletten Gespräche mit ihnen rausbringen.

(Veröffentlichung: 01. Mai 2018)


„Anfangen und Weitermachen“ weiterlesen