Die Boulderhallen in der Corona-Krise

Ein Gespräch mit Hallenbetreiber Christian Popien

Die Boulderhallen in der Corona-Krise

Wie geht es den Kletter- und Boulderhallen in der Corona-Krise? Seit einer Woche haben sie geschlossen. Wie lange dieser Zustand anhält ist noch unklar. Klar ist, dass wir alle bald wieder an diese Orte zurückkehren wollen um den Sport zu machen, den wir lieben. Doch können die Hallen so lange ohne Gäste überleben? Was bewegt die Hallenbetreiber? Und wie können wir als Bouldercommunity helfen?

Ich habe mit Hallenbetreiber und Hallenberater Christian Popien über diese Fragen geredet. Es gibt von ihm interessante Einblicke und einige wichtige Impulse für die Szene! Viel Spaß mit dieser Folge!

zu den Shownotes

Jule Wurm und das Corona Crowdfunding

Über Hilfe für Freiberufler in der Kletterszene und übers Training zuhause

Interview mit Jule Wurm
Interview mit Jule Wurm

Das Corona Virus verändert unser Leben im Moment stark und macht uns alle betroffen. Was bedeutet das für die Kletterszene? Ich möchte im BIN WEG BOULDERN Podcast auch in diesen Zeiten berichten und versuche dazu interessante Gesprächspartner für euch zu finden.

In dieser Folge rede ich mit Jule Wurm. Sie hat mit Freunden ein Crowdfunding gestartet, das Freiberuflern in der Kletterszene helfen soll. Doch diese spontane Hilfsaktion zu organisieren ist nicht so leicht! Warum? Das hörst du in dieser Folge! Außerdem habe ich Jule gefragt, wie sie in diesen Zeiten zuhause trainiert.

Viel Spaß mit dieser Folge!

zu den Shownotes

Wie ich gelernt habe, mit Migräne und Kopfschmerzen zu leben

Und wie mir Bouldern und Meditation geholfen haben

Über meinen Weg, besser mit meiner Migräne und Kopfschmerzen zu leben
Über meinen Weg, besser mit meiner Migräne und Kopfschmerzen zu leben

Wer meinen Podcast BIN WEG BOULDERN verfolgt, der weiß sicher, dass am Anfang meines Weges als Podcasterin eine tiefe Krise stand. Im Mai 2017 hatte ich so schlimme Migräne-Attacken, wie noch nie in meinem Leben. Drei Monate lang hatte ich fast jeden Tag Schmerzen und extreme Angst, dass das nicht mehr aufhört. Nichts half mir und ich wusste nicht, was ich tun soll. Die Migräne begleitet mich seit ich denken kann, schon seit meiner frühesten Kindheit. Deshalb dachte ich, das ist halt so. Schmerzen gehören zu meinem Leben. Genauso wie Schmerzmittel, die ich all die Jahre abnorm viel zu mir genommen hatte. 2017 haben die Schmerztabletten nicht mehr geholfen. Erst durch diese wirklich schlimme Phase habe ich endlich gehandelt und gelernt, damit umzugehen.

„Wie ich gelernt habe, mit Migräne und Kopfschmerzen zu leben“ weiterlesen

Schraubertalk 4: Female Routesetting Symposium

Frauen über ihre Erfahrungen im Routesetting

Die BIN WEG BOULDERN Folge vom Female Routesetting Symposium 2019
Die Gäste im 4. Schraubertalk: Rikki Reinwein, Inga Tiezel, Luzia Mikolajetz, Hanna Rexer und Yvonne Walther.

Boulderrouten werden in Deutschland zum Großteil von Männern gebaut. Für Frauen, die den Sport für sich entdecken, ist es offenbar nicht so leicht oder nicht attraktiv selbst den Schrauber in die Hand zu nehmen und Probleme zu machen. Doch es gibt Frauen, die Routen schrauben und viele von ihnen waren im August in Leipzig versammelt, zum ersten Female Routesetting Symposium im deutschen Sprachraum.

Viele werden sich fragen: Eine Veranstaltung, zu der nur Frauen zugelassen sind? Muss das denn sein? 

Ich denke, dass dieses Event seine Berechtigung hatte und ich habe Spannendes über die Szene und Routesetting erfahren. In den Gesprächen und Interviews habe ich Dinge gehört, die sicher nicht auf den Tisch gekommen wären, wenn es ein Event für Männer und Frauen gewesen wäre. Hör dir die Folge an und mach dir eine eigene Meinung dazu!

Die Gäste in der Folge sind: Luzia Mikolajetz, Hanna Rexer, Yvonne Walther, Rikki Reinwein und Inga Tiezel.

Zu den shownotes

Interview with Mélissa Le Nevé

Mélissa about her competition career, training and love for climbing

Melissa Le Nevé and her dog Ollie at the Studio Bloc Masters 2019
Mélissa Le Nevé and her dog Ollie @ Studio Bloc Masters 2019

(english version below)

In dieser BIN WEG BOULDERN-Folge habe ich einen wahnsinnig tollen Gast, der nur so sprüht vor Leidenschaft fürs Klettern und Bouldern! Bei den Studio Bloc Masters 2019 hatte ich die Gelegenheit die französische Boulderin Mélissa Le Nevé (29 / Fontainebleau) zu treffen! Sie ist heute vor allem als Outdoor-Boulderin bekannt. Aber bis 2016 war sie super erfolgreich in den IFSC Wettkämpfen unterwegs. Ich hatte sie 2014 zum ersten Mal beim Worldcup in München gesehen und war sofort gefesselt von ihrem Kampfgeist. Nun bin ich noch faszinierter, weil sie ein unglaublich toller Interviewgast ist! Viel Spaß mit dieser Folge mit Mélissa Le Nevé !

+++ Werbung +++

Diese Folge von BIN WEG BOULDERN wird dir präsentiert von TIMA-Travels. Kletterreisen und Bouldertrips — Alles aus einer Hand! Als BIN WEG BOULDERN-Hörer bekommst du 10 Prozent Rabatt für die nächsten beiden Fontainebleau-Reisen von TIMA-Travels. Die Reisezeiträume: 27. April 2019 – 4. Mai 2019 und 4. Mai 2019 – 11. Mai 2019 . Der Rabatt-Code: BWbouldern-10

Hier geht’s zur Webseite: www.tima-travels.de

„Interview with Mélissa Le Nevé“ weiterlesen

Bin weg bouldern – Der Prolog

Seit 6 Jahren bin ich begeisterte Boulderin. Aber im Jahr 2017 wurde das Bouldern für mich noch einmal viel wichtiger. Der Sport hat mich unterstützt in einer sehr schwierigen Zeit. Ich bin Migräne-Patientin und meine Schmerzen haben mich einige Monate lang fast komplett lahm gelegt.
Als ich mich endlich aus dieser Phase herausgekämpft hatte, entstand die Idee für „Bin weg bouldern“. Was mir genau passiert ist und wie mir das Bouldern geholfen hat? Das erfährst du in meinem Prolog.
(Veröffentlichung: 16. April 2018)

 

 

Hallo Boulderwelt

Herzlich Willkommen auf der Webseite zu meinem Podcast „Bin weg bouldern“. Da es leider nicht möglich ist 24 Stunden am Tag mit dem Bouldern zu verbringen, habe ich einen Weg  gefunden, trotzdem mehr Zeit meines Lebens mit meinem Lieblingssport zu verbringen. Mit diesem Podcast!

Ich treffe Menschen aus der Boulderszene und besuche Competitions und Veranstaltungen rund ums Bouldern.  All das bringe ich in deine Ohren, damit auch du noch mehr Zeit deines Lebens mit dem verbringen kannst, was du liebst. Coole Sache, oder? Ich wünsche dir viel Spaß mit meinen Podcast-Folgen. Auf geht’s!