Wie dir Fußtraining beim Bouldern hilft

Kletterphysio Shary über die Bedeutung deiner Füße beim Bouldern

Kletterphysio Sharon Redling und ich in der Berta Block Boulderhalle. Danke an Steve Bug fürs Foto! Ich habe mit Sharon über Fußtraining für Kletterer geredet - zu hören in dieser Podcastfolge!
Kletterphysio Sharon Redling und ich in der Berta Block Boulderhalle. Danke an Steve Bug fürs Foto!

In dieser Folge geht es um einen wichtigen Körperteil für uns Kletterer und Boulderer, den wir oft vergessen: Um unsere Füße. Das Fundament für unseren Körper, das so wichtig ist um auf Platten zu balancieren, sicher auf kleinen Tritten zu stehen und das uns abfängt, wenn wir fallen. Du kannst einiges dafür tun, dass deine Füße das alles besser drauf haben! Ich habe mit Kletter-Physiotherapeutin Sharon Redling darüber geredet!

„Wie dir Fußtraining beim Bouldern hilft“ weiterlesen

Nachhaltig Bouldern mit Shary

Wie wir als Kletterer besser mit unserem Körper umgehen können

Jeder, der wegen einer Verletzung schon eine Weile mit dem Bouldern aussetzen musste, der kennt den Gedanken: Das will ich so schnell nicht wieder haben! Tatsächlich kannst du das zu einem gewissen Teil selbst beeinflussen, mit der Art wie du kletterst und trainierst!
Ich habe mit der Berliner Kletter-Physiotherapeutin Sharon Redling (Shary) über “Nachhaltiges Bouldern” gesprochen. Welche unserer Angewohnheiten in der Halle und am Fels tun unserem Körper auf lange Sicht nicht gut? Welche sind empfehlenswert? Darum soll es in dieser Folge gehen. Viel Spaß!

„Nachhaltig Bouldern mit Shary“ weiterlesen

Im Gespräch mit Lisa Friedrich

Die Team Berlin-Athletin über ihr Comeback nach einer Knieverletzung

Manchmal sind es unsere Krisen und Verletzungen, die uns stärker machen. Das habe ich schon erlebt – und das hat auch Lisa Friedrich erfahren. Die Team Berlin-Athletin hatte sich bei einem Wettkampf Anfang 2018 Miniskus, Innenband und Kreuzband im rechten Knie gerissen. Kaum ein Jahr später bin ich mit ihr bei der Norddeutschen Meisterschaft im Bouldern und sehe, wie stark sie inzwischen geworden ist!

Auch ich persönlich habe aus meinen Krisen gelernt und sie haben mich zu einer besseren Boulderin gemacht. Deshalb war ich sehr gespannt darauf, mich mit Lisa zu dem Thema auszutauschen. Es geht in dieser Folge auch viel um Training, denn Lisa hat sich in der Zeit ihrer Verletzung besonders stark damit auseinandergesetzt.

Viel Spaß mit unserem Gespräch!

„Im Gespräch mit Lisa Friedrich“ weiterlesen

Klaus Isele im Interview

Für meinen Interviewgast in der 10. Podcastfolge ist das Klettern der Lebensinhalt – obwohl er selbst leider kaum noch zum Klettern kommt! Klaus Isele ist Klettertrainer, Physiotherapeut und Osteopath. Als Physiotherapeut des österreichischen Nationalteams sorgt er dafür, dass Jakob Schubert, Jessica Pilz und Co. bestmöglich durch die Boulder-Wettbewerbe kommen. Zuletzt hat er auch keinem anderen als Adam Ondra geholfen, seine bisher schwerste Route zu klettern. Ich freue mich, dass Klaus Isele vorm Bouldernworldcup in München Zeit hatte mit mir zu reden. Viel Spaß mit dieser Folge!

(Veröffentlichung: 25. August 2018)

„Klaus Isele im Interview“ weiterlesen

Der Tennisarm – Tipps von Physiotherapeutin Sharon Redling

Vielleicht kennst du ihn auch: Diesen Schmerz im Ellenbogen! Es passiert Menschen, die klettern und bouldern sehr oft, dass sie einen sogenannten Tennisarm bekommen. Weil ich seit Anfang des Jahres auch damit kämpfe, habe ich mich eingehend mit dem Thema befasst und eine tolle Berliner Physiotherapeutin und Boulderin hat mir sehr geholfen: Sharon Redling. Mit ihr spreche ich in dieser Folge über den Tennisarm und was du tun kannst, wenn es dich erwischt. Viel besser noch: Shary gibt dir Tipps, wie du ihn erst gar nicht bekommst! Viel Spaß mit der Folge.

(Veröffentlichung: 15. August 2018)


„Der Tennisarm – Tipps von Physiotherapeutin Sharon Redling“ weiterlesen