Supporter werden

Steady – people powered media

Du stehst total auf Bouldern und hörst gerne meinen Podcast? Du hast Lust mich und meine Arbeit zu unterstützen? Mit „Steady“ ist das möglich! Das ist ein Portal, mit dem unabhängige Medienmacher Unterstützer für ihre Arbeit finden. Ich habe mir ein paar Extras und Goodies ausgedacht, die die Supporter exklusiv bekommen!

 
Also, geh einfach HIER auf mein Steady-Profil und such dir ein Supporter-Paket aus!
 

Diese „Bin weg bouldern“-Hörer supporten mich schon über Steady – vielen Dank!

 
Christoph Stein, Joey Wolfsdóttir, Pauline Kortmann, BotsAndBrainz, Steffen Schöttker, Maya Ollwig, Katrin und Horst Fritz, Jens Weyer, Melinda Vigh, Andy Naarmann, Ravid Aloni, Julia Schmidt, Philipp Brinckmann, Dan Jenke, Anke Reinitz, Südbloc Boulderhalle, Christoph Wollmer, Martin Müller, Sharon Redling, Johannes Tschorn, Denny Heinemann, Jan Phillip Krummfuss, Dirk Scholz, Anja Mocek, Susan Rafizadeh, Daniel Warmuth, Hannes Kutza, Sven Möller, Annika Draudt, Frederico, Sabrina Jöckel, Moses Demel, Christian Wolters, Rosalie Klombis-Müller, Bernhard Rabe, Sven Kukuk, Johannes Frings, Leona Poprowa, Lena Leidinger, Patrick Becker und weitere, anonyme Supporter!

Wie viel Arbeit steckt hinter diesem Podcast und warum brauche ich deine Unterstützung?

Ein paar meiner Hörer haben mich kontaktiert und mich nicht mit “DU” angesprochen, sondern mit “IHR” – oder sie haben vom “Bin weg bouldern”-Team gesprochen. Offenbar kommt es rüber, dass hinter meinem Podcast sehr viel Arbeit steckt und das freut mich.
 
Tatsächlich ist “Bin weg bouldern” eine One-Woman-Show und ich habe einen hohen Anspruch an meine Arbeit. Ich habe jahrelange Erfahrung als Radiomoderatorin und Redakteurin stecke viel Zeit in die Recherche, Vorbereitung, Nachbereitung und Produktion meiner Interviews und Podcastfolgen.
 
Dazu kommen natürlich auch Kosten. Ich möchte dir eine gute Audioqualität liefern und die bestmögliche Aufnahmetechnik nutzen. Nebenbei ist mir nicht nur das “Hörbare” wichtig, sondern auch das Visuelle: Ich lege großen Wert darauf, dir bestmögliche Porträts und Boulderfotos zu liefern. Außerdem will ich wenn möglich meine Interviewpartner persönlich treffen, also kommen Anfahrtzeiten und Reisekosten dazu. Nicht zu vergessen sind monatliche Kosten für meine Hostingdienste.

Mit deiner Unterstützung wird “Bin weg bouldern” noch besser

Bisher habe ich diese Arbeit neben meinem “normalen Job” gemacht: Im Feierabend, am Wochenende oder ich habe mir Urlaub für meine Reisen genommen. Ab 2019 wird sich einiges ändern. Ich mache mich als Podcasterin selbstständig und “Bin weg bouldern” wird ein Standbein meiner Selbstständigkeit sein. Ich bin auf der Suche nach Sponsoren und wenn es dir finanziell möglich ist, freue ich mich über dich als Supporter!
 
Mit einem monatlichen Supporter-Beitrag deiner Wahl hilfst du mir unglaublich stark weiter! Im Gegenzug biete ich dir in den verschiedenen Supporter-Paketen Extra-Informationen, Möglichkeiten meine Folgen mitzugestalten, “Bin weg bouldern”-Goodies und Extra-Content.
 
Vielen Dank für deine Unterstützung!