Interview mit Jule Wurm

Die deutsche Boulder-Weltmeisterin im Gespräch

Jule Wurm vor der Kletterfabrik in Köln
Juliane Wurm vor der Kletterfabrik in Köln

Sie hat 19 deutsche Meistertitel im Klettersport und war 2014 die erste – und bisher einzige – deutsche Weltmeisterin im Bouldern. Jule Wurm hat im Wettkampfklettern alles geschafft und deshalb 2015 ihre Karriere beendet. Heute ist sie Medizin-Studentin, Kletter-Trainerin, Youtuberin, Livestream-Kommentatorin, Ninja Warrior und manchmal klettert sie gerne noch einen Spaß-Wettkampf.

In meinem Interview mit Jule Wurm schauen wir zurück auf ihre Karriere, sprechen über die Entwicklung des Bouldersportes, über ihr Dasein als Trainerin und natürlich auch über die Frage: Jule, hättest du nicht Lust gehabt, wegen der Olympischen Spiele 2020 zurückzukommen? Viel Spaß mit diesem Interview!

+++ Werbung +++

Diese Podcastfolge wird dir präsentiert von EDELKRAFT. Als HöreIn des “Bin weg bouldern”-Podcastes bekommst du 10% Rabatt auf alle Trainingsgeräte von EDELKRAFT, mit dem Code “Bin weg bouldern”.
Hier gehts zum Shop: https://www.edel-kraft.de/

+++

Korrektur: 2014 fanden in München die Boulder World Championships statt, nicht der Worldcup, wie ich es in der Folge sage!

Shownotes

Die IFSC Climbing World Championships, bei denen Jule Wurm Weltmeisterin wurde

Jule Wurm bei Instagram

Der Youtube Channel “Yellow Couch Bouldering”, bei dem Jule Wurm mitmacht.

Der im Interview angesprochene Artikel von Climbing Psychology über den Umgang mit dem Körper von Athleten / Athletinnen.

Ein Youtube Video von Verticalnetwork Climbing Coach, das „Die Welle“ zeigt.

BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding

Oder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.